Die EBL fördert aktiv die Elektromobilität und setzt sich tatkräftig für die Fortbewegung der Zukunft ein. Aus diesem Grund wagen wir ein Experiment gemeinsam mit der Gemeinde Anwil: Das beschauliche Dorf im Oberbaselbiet wird in der Woche vom 10. bis 15. September 2018 die Augen der ganzen Schweiz auf sich ziehen. In einem von der EBL lancierten Experiment steigen die Bewohner von ihren konventionellen Fahrzeugen auf E-Autos, E-Töffs oder E-Bikes um und testen die Energiestrategie 2050.

Ein solches Projekt zu realisieren geht nur mit viel Begeisterung und Überzeugungskraft. Von Anfang an war die Offenheit der Anwiler und die Unterstützung der Gemeinde sowie des Gemeinderates zu spüren. Neben der Zusage zum Projekt in Anwil war auch die Anzahl an Interessierten, eine Woche ein E-Fahrzeug zu bewegen, erfreulich hoch. So lag es nun an der EBL die entsprechende Anzahl Fahrzeuge zu organisieren, um allen Interessierten ein Fahrzeug zur Verfügung stellen zu können. Die anfängliche Skepsis wurde rasch zerstreut, da unsere langjährigen Partner sofort bereit waren das Projekt mit vielen Fahrzeugen zu unterstützen. Es freut uns auch ausserodentlich, wieviele Privat E-Fahrzeugbesitzer bereit waren für dieses einzigartige Projekt eine ganze Woche auf ihr eigenes Fahrzeug zu verzichten. Dies hat alle mehr als überrascht.

Neben der Möglichkeit für die Anwiler eine Woche ein E-Fahrzeug zu nutzen gibt es ein zweites Experiment in Anwil. Dabei geht es darum, dank Integration von einer Smart-Home-Anlage, möglichst viel Strom einzusparen. So werden zwei vergleichbare Häuser, welche die Challenge annehmen, in Anwil komplett verkabelt, um so möglichst viel Strom dank Smart-Hometechnologie einzusparen. Das Ziel dieser Challenge ist es aufzuzeigen, wie dank Smarthome ohne Einschränkung auf Komfort Strom merklich eingespart werden kann.

Um diese Experimente zu veranschaulichen, wird es zum einen als Sondersendung auf Telebasel begleitet und mit Hintergrundberichten zu den neusten Technologien versehen. Zum anderen kommen natürlich auch die Anwiler zu Wort, wie sie sich mit den neuen Gegebenheiten zurechtfinden und was ihnen während des einwöchigen Experiments alles widerfährt.

Experiment Anwil auf Telebasel:
Eine Woche ab Mo. 10.9 bis Fr. 14.9.2018 jeweils um 19.50 Uhr
Sondersendung am Sa. 15.9.2018 um 19.15 Uhr

Events in Anwil:
E-Mobility-Podium: 14.09.2018 um 19.00-20:30 Uhr.
E-Mobility-Fest in Anwil: 15.09.2018 ab 14 Uhr
Gratis-Konzert mit Luca Hänni am 15.‘9.2018 um 20:30 Uhr.

Quellen und Anmeldung unter:
EBL Website: www.ebl.ch/anwil
EBL-Facebook-Channel: https://business.facebook.com/ebl.ch/
EBL Youtube-Channel: https://www.youtube.com/user/elektrabaselland/videos