Die EBL lancierte am EBL Event am 11. März 2015 ein umfassendes Programm zur Elektromobilität. Das Interesse und das Feedback waren überwältigend – über 700 Anmeldungen, viele spannende Publikumsfragen, anregende Diskussionen während des  Apéro und durchweg positive Presse. Der EBL Event 2015 war ein voller Erfolg.

Neben externen Referenten aus dem In- und Ausland, präsentierte auch die EBL ihr zukünftiges Engagement im Bereich der Elektromobilität. Unser Ziel ist, dass 10‘000 Elektrofahrzeuge auf den Strassen des Grossraums Basel fahren sowie bis 2018 in jeder EBL-Gemeinde eine Ladestation zur Verfügung steht.

Sämtliche Referate sowie die Übertragung des ganzen Events finden Sie unter http://www.digitale-medienmappe.ch/ebl-event-2015/

Die EBL möchte die Chancen des Marktes für Elektromobilität nutzen und unterstützen. Elektromobilität kann einen wesentlichen Beitrag zur Senkung des Co2 Verbrauchs leisten und ist deshalb für die zukünftige Entwicklung der Mobilität unumgänglich. Player der Automobilbranche wie BWM, Nissan, VW und Tesla bringen laufend neue E-Modelle auf den Markt und stärken so das Verständnis für die neue Mobilität. Auch das stetig wachsende Umweltbewusstsein und die gesetzgeberischen Anpassungen der Co2 Werte von Neufahrzeugen steigern die Bedeutung der E-Mobilität.

Neben weiteren Massnahmen steht die E-Mobility Roadshow in den Gemeinden im Zentrum des Engagements. Die Roadshow umfasst eine Kommunikationskampagne zum Thema im Grossraum Basel und zwei Veranstaltungen im 2015: 29./30. Mai in Sissach BL und am 4./5. September in Pratteln BL. Die Veranstaltungen in den Gemeinden umfassen jeweils eine Informationsveranstaltung am Freitagabend und einen E-Mobility Erlebnistag am folgenden Samstag.

Die Information und der Fahrspass stehen an den Erlebnistagen im Fokus. Verschiedene E-Modelle können Probe gefahren werden – denn das Fahrgefühl ist einzigartig und überzeugt. Für 90% der Bevölkerung wäre ein E-Mobil nämlich eine Alternative da nur geringe Reichweiten zurückgelegt werden. Unser E-Mobilitäts-Engagement setzen wir mit Partnern aus verschiedenen Branchen um. Die Basellandschaftliche Kantonalbank unterstützt uns als strategischer Partner und neben weiteren, BMW und die Garage Keigel im Bereich der Fahrzeuge. Diese werden an unseren Roadshows ebenfalls vor Ort sein und können konkrete Fragen zur Technik und Finanzierung beantworten.