Tablet, Handy, Apps…wie Swisscom stellt mein Telefon ab?

Was für die jüngere Generation den Alltag so stark geprägt hat, dass man sich ein Leben ohne Computer, Smartphones und Tablets gar nicht mehr vorstellen kann, lösen diese Themen bei Senioren immer noch grosse Unsicherheiten aus. Die technische Entwicklung im Bereich Telekommunikation bewegt sich rasend schnell voran, dabei werden die Bedürfnisse älterer Mitmenschen oft vernachlässigt.

Die EBL erkannte diese Bedürfnisse und organisierte gemeinsam mit der Pro Senectute Informationsanlässe für Senioren. In einer angeregten Atmosphäre informierten die Fachspezialisten der EBL, wie einfach auch Senioren den Schritt ins digitale Zeitalter machen können. Zudem wurde aufgezeigt, wie man mit dem Umstieg auf die 3-in-1 Kabeldose rund CHF 300.-, bei den Kosten für Telefon, Internet und TV, pro Jahr sparen kann.

Bereits über 1000 Senioren in 10 Ortschaften im Versorgungsgebiet der EBL nutzten dieses Angebot und genossen bei angeregten Gesprächen das anschliessende Kuchenbuffet.

Durch die grosse Nachfrage und die positive Resonanz unserer Anlässe, freuen wir uns im Jahr 2017 weitere Anlässe zum Thema Telekommunikation im Verteilgebiet zu organisieren.

Haben Sie schon vorher Fragen zu Telefon, TV oder Internet? Besuchen Sie einen unserer Shops in Ihrer Region oder profitieren Sie von einer kostenlosen Heimberatung.

Wir freuen uns auf Sie.

Hier noch ein paar Impressionen von den Seniorenanlässen: