Der Finanzbericht 2015 – Zahlen

Ein neuer Rechnungslegungsstandard für die EBL

„Die EBL Gruppe ist ein kerngesundes Unternehmen.“ Alain Jourdan, Leiter Geschäftsbereiche Finanzen und Dienste

Ich freue mich, Ihnen den ersten konsolidierten Jahresabschluss der EBL Gruppe nach dem Rechnungslegungsstandard Swiss GAAP FER präsentieren zu dürfen. Swiss GAAP FER steht für Generally Accepted Accounting Principles, was mit schweizerischen, allgemein anerkannten Buchhaltungsgrundsätzen der Fachempfehlung für Rechnungslegung (FER) übersetzt werden kann.

Dieser in der Schweiz bei grösseren Unternehmungen weitverbreitete Rechnungslegungsstandard besagt, dass die Vermögens- und die Ertragslage der Gesellschaft nach den effektiven Gegebenheiten dargestellt werden müssen. Die Bildung von willkürlichen stillen Reserven durch die tiefere Bewertung von Aktiven oder die höhere Bewertung von Schulden oder Rückstellungen ist nicht erlaubt. Ziel ist, dem Berichtsleser ein objektives Bild über die Ertrags- und die Vermögenslage der Gesellschaft zu vermitteln.

Überzeugen Sie sich selbst: Die EBL Gruppe ist ein kerngesundes Unternehmen, dank stringentem Kostenmanagement, schlanken Prozessen und begeisterten Mitarbeitenden!

Alain Jourdan
CFO EBL

Download: Fakten – Der EBL Finanzbericht 2015 (PDF)

Unter folgendem Link finden Sie weitere Informationen zum Geschäftsbericht 2015: Jahresbericht 2015