Worb, 28.04.2015. Im Dezember 2014 polarisierten 33‘000 unbeschriftete Schlüssel in den Briefkästen im Emmental und der Luzerner Landschaft. Verantwortlich für diese Guerillaaktion war die EBL Telecom Media AG. Einer der verteilten Schlüssel passte in eine Box mit Fr. 10‘000.- in einem derer Shops.

Den ganzen Dezember konnten die Schlüsselbesitzerinnen und Besitzer ihr Glück versuchen. Über 2‘800 Schlüssel wurden dann auch in einem der Shops ausprobiert. Alle Besucherinnen und Besucher erhielten auch ohne passenden Schlüssel ein Geschenk.

Der richtige Schlüssel ist nicht aufgetaucht. Die Fr. 10‘000.- sind nicht abgeholt worden.

Die EBL Telecom Media AG freut sich, das Geld für gute Zwecke in der Region zu spenden.

Alle Gemeinden wurden angeschrieben und nach aktuellen und unterstützungsbedürftigen Projekten angefragt. Über 25 spannende Anfragen wurden eingereicht. Nach einem schwierigen Auswahlverfahren wird das Geld nun wie folgt verteilt:

Gotthelfverein (Kinderhilfswerk) Spielplatz in Altbüron, Fr. 2’500.–
Dorfbrunnen Grossdietwil, Fr. 2’500.–
Sanierung Beachvolleyfeld Konolfingen, Fr. 2’000.–
Bänkli in Doppleschwand, Fr. 1’000.–
Bänkli in Arni, Fr. 1’000.–

Die EBL Telecom Media AG ist der regionale Kabelnetzbetreiber im Emmental und der Luzerner Landschaft. In Zusammenarbeit mit Quickline werden TV Signale, Radio Signale, Internet, Festnetz und Mobile Produkte zu fairen Konditionen angeboten.

Für Rückfragen oder weitere Infos:
Adrian Koessler, Präsident des Verwaltungsrates, 061 926 16 24
Lorenz Geissbühler, Marketing, 079 434 54 83