Energieeffizienz ist für Unternehmen zu einem wichtigen Wettbewerbsfaktor geworden, dessen Bedeutung in Zukunft noch weiter zunehmen wird. Mit einem neu geschaffenen Beratungskonzept bietet die EBL professionelle Unterstützung und massgeschneiderte Lösungen.

Energie ist ein knappes Gut, und die Verwendung dieses kostbaren «Rohstoffs» wird immer stärker durch Gesetze, Vorschriften und Abgaben reguliert. Aus diesem Grund fällt es Unternehmen und der öffentlichen Hand nicht immer leicht, den bestmöglichen Weg für einen effektiven und effizienten Umgang mit Strom, Wärme, Wasser und CO2 einzuschlagen, um im Wettbewerb mit Konkurrenten nicht zurückzufallen oder sich gar im Dickicht der zahlreichen Vorschriften zu verirren.

Den richtigen Weg wählen

Wer für diesen komplexen Umgang mit Energie über wichtige Informationen verfügt und die richtigen Entscheidungen trifft, kann jedoch markante Einsparungen erzielen, sein Unternehmen stärken und wesentliche Vorteile erzielen. So werden aus Herausforderungen plötzlich Chancen. Wer hingegen den falschen Weg einschlägt, verliert nicht nur Zeit und Geld, er schwächt auch seine Wettbewerbsfähigkeit und riskiert Imageschäden. Mit ihrem neuen Dienstleistungsangebot «KMU-Modell» bietet die EBL ein massgeschneidertes, auf die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen und der öffentlichen Hand abgestimmtes Beratungs- und Massnahmenpaket: Das hilft, den Energieverbrauch und die Energiekosten von der Einzelfirma bis zum Grossunternehmen nachhaltig zu senken und damit zu einem langfristigen wirtschaftlichen Erfolg beizutragen.

Angebote für kleine und mittelgrosse Unternehmen

Der Kunde hat somit die freie Wahl, sich nur für eine, für zwei oder gleich für alle drei Stufen des Beratungskonzeptes zu entscheiden. Dieses systematische Vorgehen erlaubt es, in einem stimmigen Gesamtansatz alle relevanten Grössen zur Steigerung der Energieeffizienz zu berücksichtigen. Alle Anlagen der Gebäudetechnik werden sorgfältig analysiert und je nach Kundenbedarf optimiert respektive gezielt erneuert. Das Konzept zielt dabei auf eine nachhaltige Wirkung, die den Kunden Einsparungen auf lange Sicht ermöglicht. Die Beratung erfolgt durch erfahrene Spezialisten der EBL Energieberatung, die sowohl mit dem neusten Stand der Gebäudetechnik als auch mit den geltenden gesetzlichen Vorgaben bestens vertraut sind. Im Sinne der Nachhaltigkeit besteht auch die Möglichkeit, zusätzlich zum dreistufigen Beratungsprogramm eine praxisorientierte Weiterbildung für Führungs- und Fachkräfte im Betrieb durchzuführen, die ebenfalls auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtet werden kann.

Besondere Herausforderung für grosse Unternehmen

Durch wiederholte Anpassungen und neue gesetzliche Bestimmungen des Bundes im Bereich der Energie, der kostendeckenden Einspeisevergütung (KEV) und der CO2-Emissionen wird es auch für grosse Betriebe immer schwerer, die jeweils beste Lösung für das eigene Unternehmen zu finden. Die EBL Energieberatung ist ständig mit allen massgebenden Behörden von Bund und Kanton in Kontakt und sowohl über die aktuell gültigen Vorgaben als auch über Entwicklungstendenzen informiert. Die Spezialisten der EBL Energieberatung sind demzufolge in der Lage, alle relevanten Parameter betreffend Energieeffizienz zu erfassen, Hochrechnungen für den gesamten Betrieb zu erstellen und Massnahmen in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften und Entwicklungen auszuarbeiten. Die EBL Energieberatung erstellt auf Anfrage gerne ein massgeschneidertes und attraktives Angebot, das die spezielle Situation jedes Unternehmens berücksichtigt.

Die EBL Energieberater helfen mit, den Energieverbrauch zu senken und so Kosten zu sparen. Das gilt für kleine wie grosse Unternehmen, aber auch für private Haushalte. Lassen Sie sich beraten!

EBL (Genossenschaft Elektra Baselland),
Mühlemattstrasse 6,
4410 Liestal,
061 926 11 11,
info@ebl.bl.ch