Geschäftsbereiche STROM & ENERGIEBERATUNG – Energie verstehen

Woher kommt die Energie? Warum soll ich und wie kann ich Energie sparen? Wie funktioniert Solarenergie? Die Schulmodule von Linie-e geben einen spannenden Einblick in Energiethemen.

 

Die Plattform Linie-e vom Verein Energie Zukunft Schweiz führt mit Schulklassen und mit anderen Gruppen eindrückliche Besuche auf Energieanlagen durch und bietet für Schulen Module mit interessanten Experimenten und viel Praxisbezug an. Die Lehrpersonen aller Schulstufen finden sowohl Unterstützung bei der Vermittlung von Grundlagen wie auch Vertiefungen zu einzelnen Energiequellen. Die interaktiven Module dauern 2–3 Lektionen. Dank der Unterstützung von EnergieSchweiz und dem Engagement der EBL sind alle Schulangebote im EBL Versorgungsgebiet kostenlos.

«Es ist heutzutage längst nicht mehr selbstverständlich, dass Energieversorger solche Bildungsangebote unterstützen», sagt Eliane Schütz von Linie-e und betont: «Die Angebote sind didaktisch wertvoll und neutral. Sie sensibilisieren die Jugendlichen und Kinder für wichtige Energiethemen.» Neu bei den Unterrichtsangeboten im Klassenzimmer ist das interaktive Schulmodul Solarenergie. In drei kompakten Lektionen konstruieren und basteln die Schülerinnen und Schüler eine Solaranwendung, also ihr eigenes Solarflugzeug oder Solarauto.

Mehr Information zur Linie-e unter: http://www.ezs.ch/linie-e/index.php