Am 3. Juni 2014 werden in den EBL Kabelnetzen der Regionen Liestal und Laufen die analogen Fernsehsender endgültig abgeschaltet. Die Umstellung auf das ausschliesslich digitale Fernsehen ist für die Kunden einfach zu bewerkstelligen und bringt zahlreiche Vorteile mit sich.

Nachdem die EBL bereits in anderen Kabelnetz-Regionen erfolgreich auf das digitale Fernsehen umgestellt hat, folgt dieser Schritt nun auch in Liestal und Laufen. Der Tag des Wechsels, der so genannte Change Day, findet am 3. Juni 2014 statt. Die Betroffenen wurden von der EBL bereits mit einem persönlichen Schreiben über die bevorstehende Anpassung unterrichtet, weitere Informationen folgen.

Für die meisten EBL-Kunden ergibt sich kaum eine Änderung, da sie schon mit Flachbildschirm und Umwandler fernsehen. Sie können die Umstellung mit einem einfachen Sendersuchlauf erledigen.

Wer heute noch analog, mit einem Röhren-TV oder einem Flachbildschirm ohne Digitalempfänger, fernsieht, dem bleibt genügend Zeit, sich bis zum Change Day beim TV-Fachhändler beraten zu lassen.  Es besteht auch die Möglichkeit, bei der EBL via Telefon oder auf der Webseite einen Umwandler zu bestellen, der nach Hause geliefert wird. Mit diesem Gerät sind die nötigen Anpassungen dann selbstständig möglich.

Sämtliche Informationen sind auf unserer Homepage www.ebl-telecom.ch/zukunft zu finden. Unter anderem ein Installationsvideo und die Kontaktdaten der Fachhändler in der Region.

Der Wechsel zum digitalen Fernsehen bringt den Kunden viele Vorteile. So verbessert sich beispielsweise die Qualität von Bild und Ton deutlich, und auch die Farben erscheinen satter, was zu einem völlig neuartigen Fernseherlebnis führt. Neben diesen technischen Verbesserungen können die Kunden mit EBL-Kabelnetzanschluss zudem von attraktiven Kombis aus TV, Internet und Telefonie-Angeboten profitieren.

EBL wünscht Euch weiterhin einen guten Empfang!